Notfallnummern bei Suizidalität

Haben Sie drängende Suizidgedanken? Hier finden Sie Notfallnummern und mögliche Anlaufstellen:

Allgemeiner Notruf T 112
Polizei T 117
Sanität T 144

Psychiatrischer Notfall
Wenden Sie sich als erstes an Ihre*n Hausarzt*in oder Ihre*n Therapeut*in. Sind diese nicht erreichbar, steht Ihnen die Notfallnummer der Luzerner Psychiatrie 058 856 53 00 zur Verfügung. Die Notfallnummer wird vom Team der Triage- und Notfallstelle während 24h an 365 Tagen bedient.

Beratungstelefon
Sie haben in Ihrer Familie jemanden, der psychisch erkrankt ist und sind von der Erkrankung mit betroffen oder Sie suchen als Betroffene*r selber Rat? Telefonische Beratung der Luzerner Psychiatrie: T 0900 85 65 65 (kostenpflichtig ab 10. Minute; 3.23 CHF/Min.).

Dargebotene Hand
Anonyme Beratung rund um die Uhr
T 143
www.143.ch

Pro Mente Sana
Beratungstelefon Kostenlose Beratung zur rechtlichen oder psychosozialen Fragen für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, deren Angehörige sowie Bezugspersonen.
T 0848 800 858 (Bürozeiten)
www.promentesana.ch

Pro Juventute
Kostenloste und anonyme Beratung für Kinder und Jugendliche
T 147
www.147.ch

Reden kann retten
Informationen rund um das Thema Suizid für Menschen in der Krise und für Menschen, die sich
um jemanden sorgen.
www.reden-kann-retten.ch

Suizidprävention Kanton Zürich
Informationen zum Thema Suizid für Betroffene, Angehörige und Interessierte.
www.suizidpraevention-zh.ch/

Gesundheitsförderung Schweiz
Informationen zum Projekt SERO
gesundheitsfoerderung.ch/pgv/aktuelle-foerderrunde/ausgewaehlte-projekte/sero.html